dr-mustang - die us-car community  
_TOGGLE
_TOGGLE HAUPTMENU

_TOGGLE GALERIE SPOT

_TOGGLE Eckhard Projekt

Eckhard Projekt
begleitende Restaurierung eines 68er Mustang
eckhard.dr-mustang.com

_TOGGLE LITERATUR & MOVIES

_TOGGLE SPRACHAUSWAHL
English Deutsch

_TOGGLE NEWCOMER

Bin zum ersten Mal hier...

Info zum Mustang
Selbstimport aus USA


Forums › Allgemeines › Fundstück der Woche › Bumblebee und Barricade wurden von der Polizei gestoppt
Bumblebee und Barricade wurden von der Polizei gestoppt
alles zum Thema Schräges, Witziges, Peinliches...
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Druckbare Version    Foren-Übersicht Fundstück der Woche

Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dynomax
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Jul 10, 2012
Beiträge: 98
Wohnort: 91602 Dürrwangen

Ride: Ford Mustang GT Cabrio 2006
PostenVerfasst am: Mon, 19 Jun 2017 9:06    Titel: Re: Bumblebee und Barricade wurden von der Polizei gestoppt Antworten mit Zitat

Man muss halt Prioritäten setzen.
Und ab und an ein Erfolgserlebnis und der Job macht wieder Spaß.
Das Leben kann doch so einfach sein!!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
OnkelFlo
Oiler
Oiler


Dabei seit: Aug 20, 2008
Beiträge: 417
Wohnort: 29459 Clenze

Ride: 2013 EU Camaro
PostenVerfasst am: Mon, 19 Jun 2017 9:24    Titel: Re: Bumblebee und Barricade wurden von der Polizei gestoppt Antworten mit Zitat

Ich finde es lustig, das man überall liest (also hier und bei facebook) das die Polize doch was besseres machen sollte. Setzen wir doch einfach mal 24 Stunden alle Regeln auf den Straßen ausser gefecht... Mal sehen was Ihr dann sagt!?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
2013GT
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Feb 13, 2012
Beiträge: 724
Wohnort: 50189 Elsdorf

Ride: 2013 GT Convertible + 1996 Probe GT + 2015 Polo BlueGT
PostenVerfasst am: Tue, 20 Jun 2017 8:19    Titel: Re: Bumblebee und Barricade wurden von der Polizei gestoppt Antworten mit Zitat

Gebt die Schuld nicht den Ordnungshütern, bedankt euch bei den Kollegen, die ggf. bei einem Treffen neben euch stehen oder - Gott bewahre - sogar "euch" selbst ? (rhetorische Frage)

Und von mir gibt's auch ein fettes Danke, dass man sich ernsthaft für bestimmte Treffen überlegen muss, überhaupt noch hin zu fahren, weil man Sorge haben muss, rausgezogen zu werden. Siehe auch 1/4Meilen-Rennen in Meinerzhagen.

Einige wenige Spinner haben dafür gesorgt, dass eine Szene, die wegen der Zulassungsvorschriften nicht immer 100% legal unterwegs ist, aber friedlich und unaufällig ihrem Hobby nachgegangen ist, jetzt unter Beobachtung steht. Wegen des US-Sympathie-Bonus konnte man sich einiges erlauben, aber die Zeiten sind genau wegen der Übertreibungen gewisser Honks bald vorbei.

Und dieses Mimimi, dass die "Bullen" sich um wichtigeres kümmern sollen. Tja, liegt alles im Auge des Betrachters. 90% der Bevölkerung freuen die Kontrollen weil ein paar Idioten einem täglich auf den Sack gehen Gnasher

Und wenn nur noch die gefährlichen Straftaten verfolgt werden, was würde wohl auf unseren Straßen herrschen? Chaos! Und das fänden die Polizeikontrollenmotzer dann auch nicht mehr schön. Fahrerflucht weil einem einer das schöne Auto zerkratz hat beim Ausparken..."naja, ist ja nur Blech und nicht gefährlich, sorry, haben wir keine Zeit für die Verfolgung."

_________________
Viele Grüße
Micha

E-Mail:forumsaccount @ probedriver . de

2013 GT Convertible, Handschalter, GT500-ESDs, Schropp Motoroptimierung, C/S Front, Oracle LED Sidemarker und Kleinigkeiten im Motorraum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
nobbel
Oiler
Oiler


Dabei seit: Jul 28, 2004
Beiträge: 350
Wohnort: 28876 Oyten

Ride: 94 GT conv.
PostenVerfasst am: Tue, 20 Jun 2017 9:08    Titel: Re: Bumblebee und Barricade wurden von der Polizei gestoppt Antworten mit Zitat

Dieser Fred erinnert mich an einen, der mal vor einigen Jahren stattfand. Da haben sich diverse Leute ausgekäst, die nun jetzt (gaaanz bestimmt) auswandern wollten, weil sie es ja in diesem Schweinestaat überhaupt nicht mehr aushalten konnten. Nein, was hat dieser Staat diese armen Würstchen mißhandelt! Ich glaube nicht, dass auch nur ein einziger 'nen langen Schuh gemacht hat. Von ähnlicher Qualität ist das hier. Es gibt Leute, hätten die 2 IQ-Punkte weniger, müßte man sie 2x wöchentlich gießen. Solche Leute brauchen dann eben solche Kindarkaxxe wie Klappenauspuff oder sonstige Dinge, die mit Zulassungsbestimmungen nichts zu tun haben. Andere Einfaltspinsel haben dann ihre Spielwiese hier und in anderen Foren: "Die sollten statt dessen mal was sinnvollen tun." Tun sie das: "Wird Zeit, dass das mal kontrolliert wird." Kann man dann bedarfsweise mit argumentieren. Also: ich möchte den Job nicht haben. Die vielen hirnlosen Vollidioten und nicht zuschlagen dürfen. Natürlich greifen die auch mal daneben. Aber das, siehe oben, geht dann i.d.R. gut aus, nicht wie im gelobten Land Amerika, wo auch schon mal Kinder in Handschellen abgeführt oder Unschuldige aus nichtigem Grund einfach erschossen werden, weil sie die falsche Hautfarbe haben.
Denjenigen, die sich persönlich durch Polizeikontrollen gefoltert fühlen und verlangen, der Staat habe gefälligst hinzunehmen, was sie da unter Einsatz von Krediten zusammen gebastelt haben, sei gesagt, dass das Therapieangebot hier im Lande sehr groß ist. Meistens hilfts.
Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Netzversteher
Oiler
Oiler


Dabei seit: Apr 05, 2010
Beiträge: 183
Wohnort: 46240 Bottrop

Ride: Mustang GT CS 2010 Kona Blue
PostenVerfasst am: Tue, 20 Jun 2017 13:58    Titel: Re: Bumblebee und Barricade wurden von der Polizei gestoppt Antworten mit Zitat

Also ich muss jetzt auch mal meinen Senf beisteuern ....

Ich fahre nun seit ca. 10 Jahren Mustang (versch. Modelle ) und kann nicht sagen das ich von den Ordnungshütern irgendwie schikaniert worden wäre oder zu unrecht gestoppt.
Noch nie um ehrlich zu sein.

Sicher habe ich, weil ich viel Autobahn fahre, öfter mal einen " unauffälligen "
grauen BMW mit zwei sehr interessierten Fahrern im Rückspiegel aber bisher muss ich sagen toitoitoi.

Was mir aber echt auf die Eier geht, das so krasses BMW voll fett oder endgeiles Mercedes alder versucht zu Provozieren und das passiert öfter.

Manche sehen ihre Fahrzeuge als Waffe oder schw... Verlängerung.
Da bin ich der Meinung das man froh sein kann wenn die Polizei solche Blindgänger aus dem Verkehr zieht !

Wenn Autos nicht der StVzo entsprechen gehören sie nicht auf die Straße !!
( meine Meinung )

_________________
Gott sieht alles, aber er petzt nicht !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
LilCammer
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Mar 04, 2003
Beiträge: 931
Wohnort: Markt Wald

Ride: '76 Ford Econoline, '83 Citroen Dyane, '71 Morris Minor Traveller
PostenVerfasst am: Tue, 20 Jun 2017 20:33    Titel: Re: Bumblebee und Barricade wurden von der Polizei gestoppt Antworten mit Zitat

Als alter Sack und Ex-Westberliner geb' ich auch mal meinen Senf (Erfahrungen) dazu.
Mit 21 (das war 1982) hatte ich meinen ersten Ami. Und wie in anderen Beiträgen schon mal erzählt, war das ein echter Brachiosaurus.
1974 Ford Custom 500, 4-türig, schwarz, dreckig und mit nackter Gewalt unter der Haube (429 CJ/PI, C6, 9" locked) - also 'ne richtige Anarcho-Karre.
Gestoppt 0-100 in 6 sec. (Achtung Leergewicht 2050 kg), und Topspeed gestoppt 245 (mit der Aerodynamik einer mittleren englischen Kathedrale).

Ich bin JEDES Wochenende (damals gab' s nur die 3 Tage-rote Nummer) angehalten worden. Zu laut (na ja - offene Auspuffanlage halt), Reifengröße, LuFi. Meistens hat's 20 DM gekostet. Ja ich hab' einmal an einer große Berliner Kreuzung (100m am Stück) die Reifen durchdrehen lassen (kein Burnout. nix Bremse festhalten - der hat bei Bedarf halt so lange durchgedreht). Sprüche wie " da fallen ja den Hasen im Wald die Ohren ab" fielen da schon mal von Gesetzeshüterseite. Aber stillgelegt (ging ja nicht - war ja nicht angemeldet und hatte auch kein TÜV) wurde der Wagen nie. Es gab meistens die Vorgabe jetzt auf direktem Weg nach Hause zu fahren und das Auto dort abzustellen.
Es war früher nicht so steif, aber die Gesellschaft hat sich verändert, und mit ihr die Gesetzeslage und alles drum herum. Die Raser stehen vor Gericht wegen Mordes. Ja ich bin früher auch mit Motorrad und Auto in der Stadt zu schnell gefahren. Damals hab' ich mir keine Gedanken drum gemacht. Heute schüttele ich den Kopf wenn Graubärte auf der Straße durchdrehen. Bei den Jungen kann ich's noch verstehen, aber es ist damals wie heute natürlich sch....

Mit dem Beichtstuhl winkt
Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
kunoKeller52
Oiler
Oiler


Dabei seit: Mar 05, 2013
Beiträge: 282
Wohnort: 07924 Neundorf

Ride: FM 1968 Cabrio , (289 C- Code) 5.0 (..87) ; db A ; db E
PostenVerfasst am: Tue, 20 Jun 2017 21:37    Titel: Re: Bumblebee und Barricade wurden von der Polizei gestoppt Antworten mit Zitat

Wave

..jajaja .... die mögliche Wahrheit liegt oft in der " Mitte " ....

WENN - FALLS - im schlimmsten Fall - die ROT -GRÜN -ROTEN Fanatiker und Weltverbesserer demnächst drankommen SOLLTEN , braucht ihr euch um SOETWAS generell keine Gedanken mehr machen .
Ötz...dingsbums und seine roten Freunde würden DAS alles endgültig regeln bzw. lösen .

... nur mal so bebenbei ... Scratchin
Und solange die Polizei noch wenigstens einigermassen Deutsch sprechen kann .... und nicht umgeschulte illegale schwarze Analphabeten oder nur noch von der Ötz..dingsbums- Truppe sind .... ;-)

...." besser" wird hier nichts mehr ! Wave

_________________
...Bis denn mal und immer eine GUTE FAHRT !
Gruss KK52 ( ... no risk no fun ... )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Stefance
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: May 07, 2009
Beiträge: 2072
Wohnort: 85456 Wartenberg

Ride: 11 zu 13er GT Coupe, 1erM, div. Lieferwagen; L200; Mustang Manitou
PostenVerfasst am: Wed, 21 Jun 2017 7:58    Titel: Re: Bumblebee und Barricade wurden von der Polizei gestoppt Antworten mit Zitat

Quote::
WENN - FALLS - im schlimmsten Fall - die ROT -GRÜN -ROTEN Fanatiker und Weltverbesserer demnächst drankommen SOLLTEN , braucht ihr euch um SOETWAS generell keine Gedanken mehr machen .
Ötz...dingsbums und seine roten Freunde würden DAS alles endgültig regeln bzw. lösen .

... nur mal so bebenbei ... Scratchin
Und solange die Polizei noch wenigstens einigermassen Deutsch sprechen kann .... und nicht umgeschulte illegale schwarze Analphabeten oder nur noch von der Ötz..dingsbums- Truppe sind .... ;-)

...und? was soll der Schmarrn jetzt mit der StVZO, geschweige denn der länderübergreifenden Politik zu tun haben? Confused

btw.
mir wurde jetzt Grund des Vorfalls vergangene Woche mehrfach geraten, bei der Staatsanwaltschaft Anzeige wegen Freiheitsberaubung gegen die beiden Polizisten zu erstatten, da die Rechtslage eindeutig ist...;
ich weiß nicht recht, -ich bin an und für sich kein Mensch, der auf Streit aus ist. Auch hätte ich davon keinen persönlichen Nutzen, jedoch würden beide Beamte 2 Jahre eine Nullrunde bei Gehaltserhöhungen einlegen und künftige Kontrollen
würden als Resultat auf Anmahnen der Staatsanwaltschaft für andere Verkehrsteilnehmer aufs Wesentliche beschränkt werden/bleiben müssen, heißt weniger schikanös... Scratchin quasi: irgendwas ausser der gewöhnlichen Kontrolle werden wir schon finden, wenn wir lange genug suchen.
Gruß,
Stefan

_________________
Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
doppela666
Oiler
Oiler


Dabei seit: Jul 16, 2013
Beiträge: 122
Wohnort: 81927 München

Ride: 2014 Mustang 5.0 GT Premium; CUBE AMS Pro
PostenVerfasst am: Wed, 21 Jun 2017 11:05    Titel: Re: Bumblebee und Barricade wurden von der Polizei gestoppt Antworten mit Zitat

LilCammer wrote:
Als alter Sack und Ex-Westberliner geb' ich auch mal meinen Senf (Erfahrungen) dazu.
Mit 21 (das war 1982) hatte ich meinen ersten Ami. Und wie in anderen Beiträgen schon mal erzählt, war das ein echter Brachiosaurus.
1974 Ford Custom 500, 4-türig, schwarz, dreckig und mit nackter Gewalt unter der Haube (429 CJ/PI, C6, 9" locked) - also 'ne richtige Anarcho-Karre.
Gestoppt 0-100 in 6 sec. (Achtung Leergewicht 2050 kg), und Topspeed gestoppt 245 (mit der Aerodynamik einer mittleren englischen Kathedrale).

Ich bin JEDES Wochenende (damals gab' s nur die 3 Tage-rote Nummer) angehalten worden. Zu laut (na ja - offene Auspuffanlage halt), Reifengröße, LuFi. Meistens hat's 20 DM gekostet. Ja ich hab' einmal an einer große Berliner Kreuzung (100m am Stück) die Reifen durchdrehen lassen (kein Burnout. nix Bremse festhalten - der hat bei Bedarf halt so lange durchgedreht). Sprüche wie " da fallen ja den Hasen im Wald die Ohren ab" fielen da schon mal von Gesetzeshüterseite. Aber stillgelegt (ging ja nicht - war ja nicht angemeldet und hatte auch kein TÜV) wurde der Wagen nie. Es gab meistens die Vorgabe jetzt auf direktem Weg nach Hause zu fahren und das Auto dort abzustellen.
Es war früher nicht so steif, aber die Gesellschaft hat sich verändert, und mit ihr die Gesetzeslage und alles drum herum. Die Raser stehen vor Gericht wegen Mordes. Ja ich bin früher auch mit Motorrad und Auto in der Stadt zu schnell gefahren. Damals hab' ich mir keine Gedanken drum gemacht. Heute schüttele ich den Kopf wenn Graubärte auf der Straße durchdrehen. Bei den Jungen kann ich's noch verstehen, aber es ist damals wie heute natürlich sch....

Mit dem Beichtstuhl winkt
Michael
Cooles Gerät das KFZ alder Laughing Laughing Laughing
Okido

_________________
My Stang goes to Eleven ...
... it's one louder!



Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
DeeCee
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Oct 22, 2005
Beiträge: 4815
Wohnort: Lübeck

Ride: 06 GT Conv. m90
PostenVerfasst am: Wed, 21 Jun 2017 11:14    Titel: Re: Bumblebee und Barricade wurden von der Polizei gestoppt Antworten mit Zitat

Stefance wrote:
Quote::
WENN - FALLS - im schlimmsten Fall - die ROT -GRÜN -ROTEN Fanatiker und Weltverbesserer demnächst drankommen SOLLTEN , braucht ihr euch um SOETWAS generell keine Gedanken mehr machen .
Ötz...dingsbums und seine roten Freunde würden DAS alles endgültig regeln bzw. lösen .

... nur mal so bebenbei ... Scratchin
Und solange die Polizei noch wenigstens einigermassen Deutsch sprechen kann .... und nicht umgeschulte illegale schwarze Analphabeten oder nur noch von der Ötz..dingsbums- Truppe sind .... ;-)

...und? was soll der Schmarrn jetzt mit der StVZO, geschweige denn der länderübergreifenden Politik zu tun haben? Confused

btw.
mir wurde jetzt Grund des Vorfalls vergangene Woche mehrfach geraten, bei der Staatsanwaltschaft Anzeige wegen Freiheitsberaubung gegen die beiden Polizisten zu erstatten, da die Rechtslage eindeutig ist...;
ich weiß nicht recht, -ich bin an und für sich kein Mensch, der auf Streit aus ist. Auch hätte ich davon keinen persönlichen Nutzen, jedoch würden beide Beamte 2 Jahre eine Nullrunde bei Gehaltserhöhungen einlegen und künftige Kontrollen
würden als Resultat auf Anmahnen der Staatsanwaltschaft für andere Verkehrsteilnehmer aufs Wesentliche beschränkt werden/bleiben müssen, heißt weniger schikanös... Scratchin quasi: irgendwas ausser der gewöhnlichen Kontrolle werden wir schon finden, wenn wir lange genug suchen.
Gruß,
Stefan

Moin,

da wandert die Qualität der "Argumente" aber mal wieder schnell Richtung Keller...

@Stefan: Ich hatte schon einmal einen ähnlichen "Fall" und damals einen Brief an die zuständige STA versandt – darin habe ich die Situation geschildert und mit dem Hinweis versehen, dass ich keine Anzeige im herkömmlichen Sinn erstatten möchte, mich aber über die Vorgehensweise des Polizisten gewundert hatte.

Gruß,
Dierk

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Johann
Oiler
Oiler


Dabei seit: Jan 21, 2011
Beiträge: 378
Wohnort: 80797 München

Ride: 70er Grande 302
PostenVerfasst am: Wed, 21 Jun 2017 13:06    Titel: Re: Bumblebee und Barricade wurden von der Polizei gestoppt Antworten mit Zitat

Seeeehhhhhhhhhrrrrrrr cool der Polizeitext. Sowas bräuchten wir hier in Bayern mal respekt


Wer der Meinung ist, zu wissen in welchen Vierteln die Polizei öfter auftauchen sollte, der kann ja bei der Polizei mitmachen und das dann direkt selbst beeinflussen Party
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Druckbare Version    Foren-Übersicht Fundstück der Woche
Seite 3 von 3
Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3



Gehe zu:  


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst keine Dateien herunterladen.


All logos and trademarks in this site are property of the dr-mustang team or their respective owners.
The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by dr-mustang team. 2015mustang.de

2015mustang.de
Interactive software released under GNU GPL, Code Credits, Privacy Policy