dr-mustang - die us-car community  
_TOGGLE
_TOGGLE HAUPTMENU

_TOGGLE KTS American Parts

_TOGGLE GALERIE SPOT

_TOGGLE Eckhard Projekt

Eckhard Projekt
begleitende Restaurierung eines 68er Mustang
eckhard.dr-mustang.com

_TOGGLE LITERATUR & MOVIES

_TOGGLE SPRACHAUSWAHL
English Deutsch

_TOGGLE NEWCOMER

Bin zum ersten Mal hier...

Info zum Mustang
Selbstimport aus USA


Forums › Kauf . Import . TÜV . Gesetze › Rund um den zukünftigen Ami › Bitte Entscheidungshilfe: 2013/2014 Mustang GT Cabrio
Bitte Entscheidungshilfe: 2013/2014 Mustang GT Cabrio
Ihr habt einen Ami ins Auge gefasst und seid nicht sicher oder habt Fragen. Dann postet hier
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
grayhorse
Oiler
Oiler


Dabei seit: May 23, 2017
Beiträge: 326
Wohnort: 40474 Düsseldorf

Ride: 🐎 MY'08 GT/CS Convertible Daily: 🇯🇵 MY'05 RAV4 II 3-türer
PostenVerfasst am: Thu, 07 Sep 2017 18:08    Titel: Re: Bitte Entscheidungshilfe: 2013/2014 Mustang GT Cabrio Antworten mit Zitat

Jou, der ist nicht übel.

Unfalfrei kann man klären, in Kundenauftrag soll nix heissen.

Die Entfernung sollte nicht abschrecken - für mich wars bei meinem nicht der 1., den ich in der Ferne gefunden habe. Habe auch schon Autos über Fernkauf gekauft - wer wagt gewinnt ! Nur Mut und Augen und Ohren auf .............

Gruss
Andreas

_________________

Gruss
Andreas


__________________________ Convertible -~o°O° _ Scratchin _____________________________

Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.
(Albert Einstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
MW2016
Oiler
Oiler


Dabei seit: Jun 19, 2016
Beiträge: 377
Wohnort: 44627 Herne

Ride: Ford Mustang GT Convertible '08
PostenVerfasst am: Thu, 07 Sep 2017 18:15    Titel: Re: Bitte Entscheidungshilfe: 2013/2014 Mustang GT Cabrio Antworten mit Zitat

Wobei einige Händler sehr gerne "im Kundenauftrag" verkaufen, um eine Garantie oder Gewährleistung auszuschliessen, die sie sonst als Händler gewähren müssten. Surprised
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Thrawn
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Mar 04, 2013
Beiträge: 1963
Wohnort: Saarland, Deutschland

Ride: Dodge Challenger R/T Scat Pack Shaker 2017 6,4L HEMI AT
PostenVerfasst am: Thu, 07 Sep 2017 18:21    Titel: Re: Bitte Entscheidungshilfe: 2013/2014 Mustang GT Cabrio Antworten mit Zitat

grayhorse wrote:
Jou, der ist nicht übel.

Unfalfrei kann man klären, in Kundenauftrag soll nix heissen.

Die Entfernung sollte nicht abschrecken - für mich wars bei meinem nicht der 1., den ich in der Ferne gefunden habe. Habe auch schon Autos über Fernkauf gekauft - wer wagt gewinnt ! Nur Mut und Augen und Ohren auf .............

Gruss
Andreas

Du hast mal ein Vertrauen in die Händler und Welt.. Scared
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
enex
Oiler
Oiler


Dabei seit: Jan 22, 2011
Beiträge: 430
Wohnort: Schwedt/Oder

Ride: Mustang GT & Quad
PostenVerfasst am: Thu, 07 Sep 2017 19:02    Titel: Re: Bitte Entscheidungshilfe: 2013/2014 Mustang GT Cabrio Antworten mit Zitat

Ich sag nur eins, gut Ding will Weile haben Agree
Die Saison ist eh bald vorbei und einige werden sich dann von ihren schätzen trennen. Ein guter Mustang kommt nicht jeden Tag um die Ecke. Vielleicht bekommst ja auch noch ein winterschnapper Party
schaust du nur beim Händler oder auch privat ?

Gruß Marcus Wave
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
danny-76
Oiler
Oiler


Dabei seit: Sep 04, 2017
Beiträge: 140
Wohnort: 72458 Albstadt

Ride: 2013 Mustang GT/CS Convertibe, Passat CC, Golf 6 GTI Cabrio
PostenVerfasst am: Thu, 07 Sep 2017 20:09    Titel: Re: Bitte Entscheidungshilfe: 2013/2014 Mustang GT Cabrio Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

vielen Dank Euch allen für die Hilfe!

Ich schau zwar bei Händler und von privat, aber wenn man einen 2013/2014 GT Premium Cabrio in schwarz oder weiß sucht, mit nicht max. 60TKm ist nicht so einfach. Frown

Den in Neuss schau ich mir am Samstag mal an und lass mir alles zeigen und geben.

Ist von euch Profis zufällig jemand am Samstag in der Gegend von Neuss und hat Zeit und Lust mich zu unterstützen?
Oder gerne auch irgend welche Tipps auf was ich bei dem Wagen im speziellen Achten muss:

suchen.mobile.de/fahrz...&fnai=prev

Über ein paar kleine Kratzer in Lack oder Felgen komm ich weg, Hauptsache es ist alles original und kein Unfaller, aber das wird mir das Carfax noch sagen.
Sieht für mich im Vorfeld so aus, als ob der Händler nicht wirklich viel Erfahrung mit Mustangs hat, aber auch das werde ich vor Ort rausfinden Scratchin

Würd mich freuen wenn jemand Zeit hat. Gerne auch mit nem Bierchen oder nem Kaffee Wave
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
danny-76
Oiler
Oiler


Dabei seit: Sep 04, 2017
Beiträge: 140
Wohnort: 72458 Albstadt

Ride: 2013 Mustang GT/CS Convertibe, Passat CC, Golf 6 GTI Cabrio
PostenVerfasst am: Thu, 07 Sep 2017 20:11    Titel: Re: Bitte Entscheidungshilfe: 2013/2014 Mustang GT Cabrio Antworten mit Zitat

Wann geht denn eurer Meinung nach die Saison der günstigen Cabrios los?
Läuft die schon oder könnte man noch auf einen kleinen Preisverfall oder ein besseres/größeres Angebot hoffen?

_________________
Viele Grüße,
Daniel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Thrawn
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Mar 04, 2013
Beiträge: 1963
Wohnort: Saarland, Deutschland

Ride: Dodge Challenger R/T Scat Pack Shaker 2017 6,4L HEMI AT
PostenVerfasst am: Thu, 07 Sep 2017 20:16    Titel: Re: Bitte Entscheidungshilfe: 2013/2014 Mustang GT Cabrio Antworten mit Zitat

Ab Oktober würde ich sagen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
grayhorse
Oiler
Oiler


Dabei seit: May 23, 2017
Beiträge: 326
Wohnort: 40474 Düsseldorf

Ride: 🐎 MY'08 GT/CS Convertible Daily: 🇯🇵 MY'05 RAV4 II 3-türer
PostenVerfasst am: Thu, 07 Sep 2017 20:22    Titel: Re: Bitte Entscheidungshilfe: 2013/2014 Mustang GT Cabrio Antworten mit Zitat

@ Thrawn
Thrawn wrote:
Du hast mal ein Vertrauen in die Händler und Welt..

Neeee, so wollt/würde ich das nicht verstehen bzw. verstanden haben wollen. Die Zeiten werden nicht besser. Ansich eher im Gegenteil. Beim Fernkauf - ist nat. so ne Sache - muss man entsprechende "Rahmenbedingungen" schaffen.

Ansonsten ............ nen Stang würd ich jetzt a. g. k. Fall per Fernkauf kaufen. Meinte eher, die Entf. ist nicht das Problem. Ist der Händler seriös und kooperativ, kann/muss man so weit wie es geht halt die Sache vorher abklopfen ( Bilder, Gespräche, etc. ) und sich dann auf den Weg machen. Ob privat oder Händler - da können eben auch mal viele km für'n Ar*** anfallen.
Und Händler ist entgegen vieler Meinungen nicht ( immer ) besser als privat. Papier ist auch keine Garantie - vor allen Dingen nicht gegen Ärger. Habe meinen übrigends auch privat gek. .

Und ach ........... was schreib ich hier ........ muss man sich durchbeissen.

Ferner kann ich enex beipflichten - die Saison neigt sich eh dem Ende. Möglw. sollte danny-76 etwas "herunter schalten" Wave Habe meinen zwar auch zum Saisonbeginn gekauft, aber das war 'n Zufall bzw. "problemgefördert" ( wie zuvor beschrieben ) Okido .

Gruss
Andreas

_________________

Gruss
Andreas


__________________________ Convertible -~o°O° _ Scratchin _____________________________

Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.
(Albert Einstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Thrawn
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Mar 04, 2013
Beiträge: 1963
Wohnort: Saarland, Deutschland

Ride: Dodge Challenger R/T Scat Pack Shaker 2017 6,4L HEMI AT
PostenVerfasst am: Thu, 07 Sep 2017 20:26    Titel: Re: Bitte Entscheidungshilfe: 2013/2014 Mustang GT Cabrio Antworten mit Zitat

Ich habe meinen Challenger auch ungesehen gekauft, wobei sehen auch nicht ging da er beim kauf noch auf dem Schiff war.
Bei einem Neufahrzeug und renomierten Händler auch kein Problem.

Wer gebraucht Kauft, dem kann ich nur Privat anraten, meistens deutlich günstiger und viele 1. Hand wagen sehr gepflegt und Unfallfrei. Habe meine beiden Ponys auch so gekauft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
danny-76
Oiler
Oiler


Dabei seit: Sep 04, 2017
Beiträge: 140
Wohnort: 72458 Albstadt

Ride: 2013 Mustang GT/CS Convertibe, Passat CC, Golf 6 GTI Cabrio
PostenVerfasst am: Fri, 08 Sep 2017 10:07    Titel: Re: Bitte Entscheidungshilfe: 2013/2014 Mustang GT Cabrio Antworten mit Zitat

Ist ja schon fast Oktober Weg

Aber ich glaub meine Kupplung ist defekt und das runterschalten somit echt schwer...
Werd auf jeden Fall mal anfangen, mir die Fahrzeuge nicht nur im Netz anzuschauen, sondern auch mal die Händler besuchen und Probefahrten zu machen. Privat wird zur Zeit fast nichts angeboten. holmes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Micro
Oiler
Oiler


Dabei seit: Dec 08, 2009
Beiträge: 461
Wohnort: 59192 Bergkamen

Ride: 2007er Mustang GT Vortech V2
PostenVerfasst am: Sat, 09 Sep 2017 0:50    Titel: Re: Bitte Entscheidungshilfe: 2013/2014 Mustang GT Cabrio Antworten mit Zitat

Um das mit den Litauenfahrzeugen nochmal aufzugreifen:

Klassische Indizien:

- Seitenblinker Kotflügel
- Aftermarket Motorhaube
- Aftermarket Scheinwerfer
- Aftermarket Sitzbezüge
- „komische“ bzw. nicht originale Beklebung
- BRC Gasanlage
- „komische“ bzw. nicht originale Spoiler, Side scoops usw.

- Sehr oft, gerade 2013er Modell, Scheinwerfer (nicht Xenon) aus dem 2012 vorne
- Lenkrad aus Deluxeaustattung in Fahrzeug mit Premiumausstattung

Auch ein Carfax das der Händler vorlegt muss nicht unbedingt echt sein. Lieber die Fahrgestellnummer notieren und selbst eine Carfaxabfrage machen.

Natürlich kann ein Fahrzeug auch außerhalb der USA verunfallt sein bspw. in Deutschland und nichts im Carfax stehen. Daher nicht immer darauf verlassen.

Man kann sich auch über die Fahrgestellnummer den Windowsticker runterladen und sehen was bei Auslieferung verbaut wurde und was in dem Fahrzeug vorhanden sein soll. Dadurch kann man ab und zu ableiten ob vielleicht mit dem Fahrzeug etwas nicht stimmt. Bspw. Brembopackage aber keine Brembobremse mehr usw.

W&V US-DREAM-CARS in Bochum und die Autoplus1 GmbH in Witten verkaufen fast ausschließlich Fahrzeuge die in Litauen wieder hergerichtet wurden. Dies geben die Firmen auch offen zu wenn man sie darauf anspricht.

Persönlich habe ich mich im Bekanntenkreis schon mehrfach mit diesen "Litauencars" beschäftigt und muss sagen es gibt gute und schlechte. Bei einigen ist es wirklich schwer festzustellen das diese mal beschädigt waren.

Beispiel 1: schwerer Frontschaden - Schlossträger neu, punktgeschweißt, Kotflügel, Motorhaube, Front, Kühler, Scheinwerfer usw. alles neu. Neuteile lackiert mit fast gleicher Schichtdicke zum Rest. Schrauben mitlackiert usw. Da fast alles Neuteile waren und die Methoden beim Zusammenbau zum original "kopiert" wurden, kaum zu sehen und sauber gearbeitet. Rahmen wurde gerichtet, Spuren der Richtbank am Unterboden. Wir haben den Wagen nicht vermessen, da der Rahmen "krum" war könnte möglicherweise eine größere Gefahr bei einem erneuten Frontalaufprall entstehen. Sonst hätte man den Wagen, abgesehen vom verformten aber gerichteten Rahmen, problemlos empfehlen können.

Beispiel 2: schwerer Front und Heckschaden - Schlossträger neu aber nicht punktgeschweißt, Anbauteile neu aber schlecht lackiert und "stümperhaft" zusammengebaut, Sitze (wohl Airbag offen gewesen) mit Sitzbezügen ausgestattet auf denen Mustang falsch geschrieben wurde, billige Plastikhutze, Scoops usw. dazu auch noch schlecht montiert. Der Knaller: Fahrerairbag und Beifahrerairbag weggelassen und mit Widerstand überbrückt... Bei dem Fahrzeug hörte der Horror nicht auf....

Es gibt also wirklich gute und wirklich schlechte Fahrzeuge die angeboten werden. Daher kann ich nur sagen: Immer aufpassen wie bei jedem Gebrauchtwagenkauf auch. In Deutschland zum Beispiel gibt es kein Carfax und jeder der einen gebrauchten BMW, Audi, oder auch immer kauft, schaut auch genau hin oder nimmt jemanden mit der sich mit den Fahrzeugen auskennt. Nichts anderes beim Mustang mit einem Unterschied, es gibt weniger Fahrzeuge auf dem Markt, von denen "wenigen" leider wirklich viele verunfallt waren.

Also Augen auf und dann viel Spaß mit dem "Traum" hoffentlich ohne "Albtraum"

_________________
Leistung gibt an, wie schnell du vor die Wand fährst....Drehmoment wie feste.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen ICQ-Nummer
StKlaas
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Apr 22, 2006
Beiträge: 3636
Wohnort: Herrenberg

Ride: Mustang 66 Coupé, 75 Fastback, 89 Convertible, 98 GT - Ranger 96 - Mercury Grand Marquis 88 - Jeep
PostenVerfasst am: Sat, 09 Sep 2017 6:52    Titel: Re: Bitte Entscheidungshilfe: 2013/2014 Mustang GT Cabrio Antworten mit Zitat

welcher Idiot und welcher Kaufmann würde, wenn er ein unfallfreies Auto anzubieten hat, dies nicht ganz fett und groß in die Anzeige schreiben - vor allem, wenn diese Option schon vorgegeben ist und nur noch angeklickt werden muss?

_________________
I´d rather push a Ford than drive a Chevy!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Thrawn
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Mar 04, 2013
Beiträge: 1963
Wohnort: Saarland, Deutschland

Ride: Dodge Challenger R/T Scat Pack Shaker 2017 6,4L HEMI AT
PostenVerfasst am: Sat, 09 Sep 2017 15:28    Titel: Re: Bitte Entscheidungshilfe: 2013/2014 Mustang GT Cabrio Antworten mit Zitat

So siehts aus, und wie toll die Litauer ihr Handwerk bei manchen Autos ausüben interessiert mich nicht, ich würde niemals bewusst einen Unfaller kaufen.


Zuletzt bearbeitet von Thrawn am Sun, 10 Sep 2017 13:17, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
StKlaas
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Apr 22, 2006
Beiträge: 3636
Wohnort: Herrenberg

Ride: Mustang 66 Coupé, 75 Fastback, 89 Convertible, 98 GT - Ranger 96 - Mercury Grand Marquis 88 - Jeep
PostenVerfasst am: Sat, 09 Sep 2017 15:31    Titel: Re: Bitte Entscheidungshilfe: 2013/2014 Mustang GT Cabrio Antworten mit Zitat

Thrawn wrote:
So siehts aus, und wie toll die Litauer ihr Handwerk beim machen Autos ausüben interessiert mich nicht, ich würde niemals bewusst einen Unfall kaufen.
...und unter Umständen später mal wieder verkaufen!

_________________
I´d rather push a Ford than drive a Chevy!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
CruisinThommy
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Jul 24, 2003
Beiträge: 578
Wohnort: Haigerloch (am Fuße der Burg Hohenzollern)

Ride: 2014 Convertible GT-CS - alles original!
PostenVerfasst am: Sun, 10 Sep 2017 22:00    Titel: Re: Bitte Entscheidungshilfe: 2013/2014 Mustang GT Cabrio Antworten mit Zitat

Hey Daniel,

habe auch nen 14er GT/CS Convertible und finde, der im Link würde sich potentiell anbieten, um ihn genauer zu checken.

Komme übrigens ganz aus der Nähe ;-) Wenn Du Fragen hast, kannst Dich gerne melden.

Gruß Thommy

_________________
Cruisin Thommy

Alles Schöne im Leben hat einen Haken! Es ist entweder unmoralisch, illegal oder macht dick!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen ICQ-Nummer
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Druckbare Version    Foren-Übersicht Rund um den zukünftigen Ami
Seite 2 von 3
Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter



Gehe zu:  


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst Dateien herunterladen.


All logos and trademarks in this site are property of the dr-mustang team or their respective owners.
The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by dr-mustang team. 2015mustang.de

2015mustang.de
Interactive software released under GNU GPL, Code Credits, Privacy Policy