dr-mustang - die us-car community  
Toggle Content
Toggle Content HAUPTMENU

Toggle Content MAIN MENU

Toggle Content KTS American Parts

Toggle Content GALERIE SPOT

Toggle Content Eckhard Projekt

Eckhard Projekt
begleitende Restaurierung eines 68er Mustang
eckhard.dr-mustang.com

Toggle Content LITERATUR & MOVIES

Toggle Content SPRACHAUSWAHL
English Deutsch

Toggle Content NEWCOMER

Bin zum ersten Mal hier...

Info zum Mustang
Selbstimport aus USA


Forums › Kauf . Import . TÜV . Gesetze › Rund um den zukünftigen Ami › Kaufberatung, Schadensbeurteilung etc.
Kaufberatung, Schadensbeurteilung etc.
Ihr habt einen Ami ins Auge gefasst und seid nicht sicher oder habt Fragen. Dann postet hier
Go to page 1, 2  Next
View previous topic :: View next topic  
Author Message
marcomo
Oiler
Oiler


Joined: Mar 09, 2013
Posts: 270
Location: 38477 Jembke

Ride: 2013er Mustang
PostPosted: Tue, 04 Oct 2016 0:27    Post subject: Kaufberatung, Schadensbeurteilung etc. Reply with quote

Moin Leute,
hab vor mir evtl. ein neuen Stang zuzulegen und wollt euch mal um Rat fragen.
Womit wir zum Lieblingsthema einiger hier kommen:
Reparierte Unfaller aus Litauen

Es geht um folgendes Auto:
home.mobile.de/USACARS..._233492598

Ja, es ist ein reparierter Unfaller aus Litauen.
Der Schaden sah wie folgt aus:
st.salvagebid.com/3541...756-1L.jpg
goo.gl/photos/16P7Uciw2CH2vKiaA

Scheint als hätte er vorne rechts ne Laterne etc. erwischt oder?

Für mich sieht das ehrlich gesagt nicht sooo schlimm aus. Meint ihr die Träger vorne haben sich verbogen?
Klar ist sicherlich nicht 100% zu beurteilen anhand 2 Bilder, möchte einfach nur ne Einschätzung von paar Leuten die evtl. mehr Erfahrung haben als ich.

Generell finde ich den Preis aber sehr gut, klar ist nen Base, die Polster Arbeiten und das Exterieur sieht aber auf den Bildern gut gemacht aus.
Das Dach wurde schwarz lackiert, falls sich jemand wundert. Ich weiß dass es kein Orginal CS ist.

Was meint ihr? Problem ist das Fzg. ist in Litauen, also mal eben hinfahren und angucken ist nicht.

Vielen Dank für Hilfe.


Nochmal Steuern zahlen beim Import aus Litauen muss ich nicht wa? Ist ja EU.

grüße
Marco
Back to top
View user's profile
StKlaas
Walking Library
Walking Library


Joined: Apr 22, 2006
Posts: 3664
Location: Herrenberg

Ride: Mustang 66 Coupé, 75 Fastback, 89 Convertible, 98 GT - Ranger 96 - Mercury Grand Marquis 88 - Jeep
PostPosted: Tue, 04 Oct 2016 1:19    Post subject: Re: Kaufberatung, Schadensbeurteilung etc. Reply with quote

Was ist mit den Airbags? Sind noch welche drin in dem Auto? Stefan

_________________
I´d rather push a Ford than drive a Chevy!
Back to top
View user's profile Visit poster's website
Thrawn
Walking Library
Walking Library


Joined: Mar 04, 2013
Posts: 2133
Location: Saarland, Deutschland

Ride: Dodge Challenger R/T Scat Pack Shaker 2017 6,4L HEMI AT
PostPosted: Thu, 20 Jul 2017 21:42    Post subject: Re: Kaufberatung, Schadensbeurteilung etc. Reply with quote

Ist das Geld so knapp oder setzt bei ein einem Mustang alles aus das man überhaupt auf die Idee kommt den schaden runterzureden und sowas zu kaufen ?
Back to top
View user's profile
Blue-Stang
Walking Library
Walking Library


Joined: Aug 09, 2006
Posts: 3059
Location: F-57550 Merten

Ride: 69 Mach1, 2015 HD Street Bob in Ur-Pils Sonderlackierung, 2017 Ford Focus ST-Line
PostPosted: Thu, 20 Jul 2017 21:45    Post subject: Re: Kaufberatung, Schadensbeurteilung etc. Reply with quote

Hy Thrawn,

die Anzeige war von Oktober 2016??????

_________________
Gruß Pepe

Saarland-Stammtisch

ICH LEBE MEINE TRÄUME!!!!!
Back to top
View user's profile
Thrawn
Walking Library
Walking Library


Joined: Mar 04, 2013
Posts: 2133
Location: Saarland, Deutschland

Ride: Dodge Challenger R/T Scat Pack Shaker 2017 6,4L HEMI AT
PostPosted: Thu, 20 Jul 2017 21:49    Post subject: Re: Kaufberatung, Schadensbeurteilung etc. Reply with quote

Das Thema ist doch hochaktuell, aktueller denn je, von daher.
Back to top
View user's profile
Zero
Postaholik
Postaholik


Joined: Dec 19, 2014
Posts: 708
Location: 44805 Bochum

Ride: 2012 Boss 302 Kona Blue
PostPosted: Fri, 21 Jul 2017 5:45    Post subject: Re: Kaufberatung, Schadensbeurteilung etc. Reply with quote

Wenn du bewusst kaufen willst, ist das ja OK. Du wirst ja nicht betrogen, außer wenn du a) einen reparierten Rahmenschaden, b) reparierte Tragsäule(n) oder c) geklaute Teile kaufst.
a) und b) wären aus meiner Sicht sicherheitstechnisch inakzeptabel und c) Gewissensfrage.
Back to top
View user's profile
DeeCee
Walking Library
Walking Library


Joined: Oct 22, 2005
Posts: 5467
Location: Lübeck

Ride: 06 GT Conv. m90
PostPosted: Fri, 21 Jul 2017 7:25    Post subject: Re: Kaufberatung, Schadensbeurteilung etc. Reply with quote

Moin,

hier noch einmal der LINK zur "PlusMinus-Sendung" mit dem Thema "Importierte Gebrauchtwagen aus den USA: Jeder vierte ist ein getarntes Wrack".

Wer sich ein Auto von dieser Mafia kauft, hat auf keinen Fall meinen respekt

Gruß,
Dierk

_________________
Back to top
View user's profile
marcomo
Oiler
Oiler


Joined: Mar 09, 2013
Posts: 270
Location: 38477 Jembke

Ride: 2013er Mustang
PostPosted: Fri, 21 Jul 2017 8:14    Post subject: Re: Kaufberatung, Schadensbeurteilung etc. Reply with quote

Thrawn wrote:
Ist das Geld so knapp oder setzt bei ein einem Mustang alles aus das man überhaupt auf die Idee kommt den schaden runterzureden und sowas zu kaufen ?

selten so ein schwachsinn gelesen respekt

gilt auch für DeeCee respekt
Back to top
View user's profile
StKlaas
Walking Library
Walking Library


Joined: Apr 22, 2006
Posts: 3664
Location: Herrenberg

Ride: Mustang 66 Coupé, 75 Fastback, 89 Convertible, 98 GT - Ranger 96 - Mercury Grand Marquis 88 - Jeep
PostPosted: Fri, 21 Jul 2017 8:26    Post subject: Re: Kaufberatung, Schadensbeurteilung etc. Reply with quote

Spannend wird das erst, wenn man das Auto später mal wieder verkaufen will. Gibt man die Ersparnis weiter? Wie schützt man sich dennoch vor (Nach-)Forderungen des Käufers? Oder wird man genauso Teil dieses Systems und verschweigt die Vorgeschichte und hofft, dass es nicht auffliegt?

_________________
I´d rather push a Ford than drive a Chevy!
Back to top
View user's profile Visit poster's website
DeeCee
Walking Library
Walking Library


Joined: Oct 22, 2005
Posts: 5467
Location: Lübeck

Ride: 06 GT Conv. m90
PostPosted: Fri, 21 Jul 2017 8:56    Post subject: Re: Kaufberatung, Schadensbeurteilung etc. Reply with quote

marcomo wrote:
Thrawn wrote:
Ist das Geld so knapp oder setzt bei ein einem Mustang alles aus das man überhaupt auf die Idee kommt den schaden runterzureden und sowas zu kaufen ?

selten so ein schwachsinn gelesen respekt

gilt auch für DeeCee respekt

Moin,

Du hast in Deinem Beitrag in großartiger Manier und mit nur wenigen Worten in intelligenter Weise viele sehr gute Argumente vorgetragen – à la bonheur!

Aber nun wieder btt: Wer einen Unfaller kaufen möchte, der als solcher mit vernünftiger Historie von einem seriösen Händler angeboten wird, kann das ja unter Abwägung aller Vor- und Nachteile tun – oder lassen.

Wer aber von einem Händler ein Auto kauft, das irgendwo und unter (möglicher) Verwendung gestohlenener Teile zusammengedengelt wurde und bewusst an ahnungslose Interessenten in b e t r ü g e r i s c h e r Absicht verkauft werden soll, den verstehe ich dann leider nicht. Besonders dann, wenn man – wie alle Forenteilnehmer hier – im Thema ist bzw. zumindest sein könnte. Infos gibt es ja genug, mittlerweile sogar im öffentlich-rechtlichen TV (s.o.)...

Gruß,
Dierk

_________________
Back to top
View user's profile
nobbel
Oiler
Oiler


Joined: Jul 28, 2004
Posts: 369
Location: 28876 Oyten

Ride: 94 GT conv.
PostPosted: Fri, 21 Jul 2017 9:29    Post subject: Re: Kaufberatung, Schadensbeurteilung etc. Reply with quote

Nur mal so am Rande:
Da hat jemand ein Anliegen und bittet um Unterstützung. Ist ja auch der eigentliche Sinn eines Forums. Es wird mal wieder zum Anlass genommen, die Niedermach-Keule rauszukramen und sinnfrei in der Gegend herumzupupen.
Es wäre doch zu schön, wenn so einige Profilneurotiker mal darüber nachdenken würden, was der Sinn eines solchen Forums ist.
Werner
Back to top
View user's profile
DeeCee
Walking Library
Walking Library


Joined: Oct 22, 2005
Posts: 5467
Location: Lübeck

Ride: 06 GT Conv. m90
PostPosted: Fri, 21 Jul 2017 10:38    Post subject: Re: Kaufberatung, Schadensbeurteilung etc. Reply with quote

nobbel wrote:
Nur mal so am Rande...

Moin,

auch nur mal so am Rande: Es handelt sich um einen uralten Thread, dessen TO alle Fragen beantwortet bekommen hat (siehe "Ride"). Dass der Thread wieder lebt, ist sicherlich der mittlerweile öffentlichen Diskussion um die US-Schrottautos aus Litauen geschuldet.

Also: Leg' Dich entspannt wieder hin!

Gruß,
Dierk

_________________
Back to top
View user's profile
Thrawn
Walking Library
Walking Library


Joined: Mar 04, 2013
Posts: 2133
Location: Saarland, Deutschland

Ride: Dodge Challenger R/T Scat Pack Shaker 2017 6,4L HEMI AT
PostPosted: Fri, 21 Jul 2017 11:06    Post subject: Re: Kaufberatung, Schadensbeurteilung etc. Reply with quote

nobbel wrote:
Nur mal so am Rande:
Da hat jemand ein Anliegen und bittet um Unterstützung. Ist ja auch der eigentliche Sinn eines Forums. Es wird mal wieder zum Anlass genommen, die Niedermach-Keule rauszukramen und sinnfrei in der Gegend herumzupupen.
Es wäre doch zu schön, wenn so einige Profilneurotiker mal darüber nachdenken würden, was der Sinn eines solchen Forums ist.
Werner

Mal garnichtso am Rande, Profilneurotiker bin ich sicher nicht, mir könnte es wurschtegal sein da ich nur Unfallfreie kaufe bzw gekauft habe (jetzt ist ein neuer unterwegs).
Ich finds nur äusserst bedauerlich das unser Hobby und Automarkt kaputtgemacht wird von Leute die die Teile kaufen und das System unterstützen.
Ich gehe sogar so weit uns sage das diejenigen die bewusst so ein Auto kaufen 8und dann meist zum normalen Preis) schlimmer sind als die die beschissen werden !

Einfach GARNICHT so ein Rotz kaufen und die Litauenmafia hat sich in nem 3/4 Jahr nen anderes Geschäftsmodel überlebt.
Back to top
View user's profile
Saarangler
Oiler
Oiler


Joined: Apr 05, 2008
Posts: 251
Location: 67308 Ottersheim

Ride: 2013 Mustang GT Premium
PostPosted: Tue, 19 Sep 2017 13:12    Post subject: Re: Kaufberatung, Schadensbeurteilung etc. Reply with quote

Hier mal ein Bild, was uns demnächst erwartet



_20170919_141444_.jpg
 Description:
 Filesize:  502.86 KB
 Viewed:  6611 Time(s)

_20170919_141444_.jpg


21616132_1536624083060477_9188161328744175379_n.jpg
 Description:
 Filesize:  69.28 KB
 Viewed:  6454 Time(s)

21616132_1536624083060477_9188161328744175379_n.jpg


21617829_1536623706393848_6970195188071023349_n.jpg
 Description:
 Filesize:  63.93 KB
 Viewed:  6454 Time(s)

21617829_1536623706393848_6970195188071023349_n.jpg



Last edited by Saarangler on Wed, 20 Sep 2017 17:19; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile
DeeCee
Walking Library
Walking Library


Joined: Oct 22, 2005
Posts: 5467
Location: Lübeck

Ride: 06 GT Conv. m90
PostPosted: Wed, 20 Sep 2017 6:50    Post subject: Re: Kaufberatung, Schadensbeurteilung etc. Reply with quote

Saarangler wrote:
Hier mal ein Bild, was uns demnächst erwartet

Quelle?

_________________
Back to top
View user's profile
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic   Printer Friendly Page    Forum Index Rund um den zukünftigen Ami
Page 1 of 2
All times are GMT + 1 Hour
Go to page 1, 2  Next



Jump to:  


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


All logos and trademarks in this site are property of the dr-mustang team or their respective owners.
The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by dr-mustang team. 2015mustang.de

2015mustang.de
Interactive software released under GNU GPL, Code Credits, Privacy Policy