dr-mustang - die us-car community  
_TOGGLE
_TOGGLE HAUPTMENU

_TOGGLE KTS American Parts

_TOGGLE GALERIE SPOT

_TOGGLE Eckhard Projekt

Eckhard Projekt
begleitende Restaurierung eines 68er Mustang
eckhard.dr-mustang.com

_TOGGLE LITERATUR & MOVIES

_TOGGLE SPRACHAUSWAHL
English Deutsch

_TOGGLE NEWCOMER

Bin zum ersten Mal hier...

Info zum Mustang
Selbstimport aus USA


Forums › Kauf . Import . TÜV . Gesetze › Rund um den zukünftigen Ami › Kosten bei einem Import
Kosten bei einem Import
Ihr habt einen Ami ins Auge gefasst und seid nicht sicher oder habt Fragen. Dann postet hier
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Saarangler
Oiler
Oiler


Dabei seit: Apr 05, 2008
Beiträge: 162
Wohnort: 67308 Ottersheim

Ride:
PostenVerfasst am: Tue, 18 Jul 2017 12:51    Titel: Kosten bei einem Import Antworten mit Zitat

Servus zusammen,

Welche Kosten muss ich bei einem Import mit auf den Kaufpreis rechnen und hat vielleicht jemand eine Beispielrechnung?

Und wenn ich bei Autotrader.ca also Kanada schaue , sind das da US Dollar oder Kanadische Dollar?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
muetze
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Sep 17, 2004
Beiträge: 5805
Wohnort: fürstentum lippe

Ride: 66er coupé sleeper
PostenVerfasst am: Tue, 18 Jul 2017 13:06    Titel: Re: Kosten bei einem Import Antworten mit Zitat

Wave ,

kannst Du den öffnen?

klick mich und scroll nach unten...

Wenn Du in Kanada schaust, werden das wohl kanadische Dollar sein...

Viele Grüße
Hans-Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Saarangler
Oiler
Oiler


Dabei seit: Apr 05, 2008
Beiträge: 162
Wohnort: 67308 Ottersheim

Ride:
PostenVerfasst am: Tue, 18 Jul 2017 13:39    Titel: Re: Kosten bei einem Import Antworten mit Zitat

Das Beispiel in deinem Link hat mir schon viel weiter geholfen.

Ich habe in Kanada einen Mustang für 30.000 Dollar gefunden, was ja umgerechnet ca. 20.500€ ist. Dementsprechend sollte der Wagen in Deutschland fertig doch ca. 30000€ kosten oder nicht?

Über eine Firma sollte dieser Wagen nun 38.500€ kosten
Da frage ich mich doch, ob meine Rechnung falsch ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
muetze
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Sep 17, 2004
Beiträge: 5805
Wohnort: fürstentum lippe

Ride: 66er coupé sleeper
PostenVerfasst am: Tue, 18 Jul 2017 14:04    Titel: Re: Kosten bei einem Import Antworten mit Zitat

Wave ,


da frag mal die Firma, die das macht, was da alles im Preis
enthalten ist.

Gutes Gelingen.


Viele Grüße
Hans-Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Saarangler
Oiler
Oiler


Dabei seit: Apr 05, 2008
Beiträge: 162
Wohnort: 67308 Ottersheim

Ride:
PostenVerfasst am: Tue, 18 Jul 2017 14:47    Titel: Re: Kosten bei einem Import Antworten mit Zitat

Habe ich ja versucht, aber dafür wäre wohl keine Zeit.
Mir kommen die 8000€ Mehrkosten eben sehr viel vor und ich habe mich schon gefreut, solch einen Wagen für unter 30k zu bekommen :-(
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
trio
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Aug 18, 2005
Beiträge: 2884
Wohnort: Gone

Ride: V8 07er
PostenVerfasst am: Tue, 18 Jul 2017 15:08    Titel: Re: Kosten bei einem Import Antworten mit Zitat

Ist das eine deutsche Firma? Und das Angebot ist der Endpreis?

Andere Import/Umrüstfirma suchen. Ich hatte damals auch Unterschiede von 5000€ bei den Angeboten.

Mir haben damals die Kehlers von Autosoftheworld.com einen Wagen besorgt und nach Bremerhaven geliefert. Von da an hat ein Umrüster den Wagen abgeholt.

Viel Erfolg

_________________
Niemand hat die Absicht Ihre Daten zu missbrauchen.....


Zuletzt bearbeitet von trio am Tue, 18 Jul 2017 15:24, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Carter69
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Jun 13, 2013
Beiträge: 523
Wohnort: 63739 Aschaffenburg; Deutschland

Ride:
PostenVerfasst am: Tue, 18 Jul 2017 15:08    Titel: Re: Kosten bei einem Import Antworten mit Zitat

Bei einem Selbstimport würdest du wohl mit 31-32k hinkommen.

Der Händler will auch was verdienen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Zero
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Dec 19, 2014
Beiträge: 550
Wohnort: 44805 Bochum

Ride: 2012 Boss 302 Kona Blue
PostenVerfasst am: Tue, 18 Jul 2017 15:17    Titel: Re: Kosten bei einem Import Antworten mit Zitat

Ich hatte ein ähnliches Problem wie du mit einem hier durchaus renomiertem Händler. Klar will der auch was verdienen, aber bei gegengerechneten 10k habe ich dann einfach mal abgesagt.
Ein anderer Importeur hat mir gegen deutlich weniger Provision dann geholfen, und auch sonst war ich 100% zufrieden mit ihm. Leider aber nicht mehr aktiv.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Saarangler
Oiler
Oiler


Dabei seit: Apr 05, 2008
Beiträge: 162
Wohnort: 67308 Ottersheim

Ride:
PostenVerfasst am: Tue, 18 Jul 2017 16:08    Titel: Re: Kosten bei einem Import Antworten mit Zitat

Ist eine deutsche Firma und auch der Endpreis.
Der Händler ist auch sehr bekannt, aber dafür bezahle ich nicht diese Summe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
DeeCee
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Oct 22, 2005
Beiträge: 5191
Wohnort: Lübeck

Ride: 06 GT Conv. m90
PostenVerfasst am: Tue, 18 Jul 2017 16:48    Titel: Re: Kosten bei einem Import Antworten mit Zitat

Moin,

38 TEUR ist schon sehr viel – es kommt aber auch darauf an, was für ein Fahrzeug rübergeholt wird. Bei autoimportrechner gibt es z.B. zwischen "Pick-up" (ca. 32 TEUR), "Pkw" (ca. 29 TEUR) und "Oldtimer" (ca. 24 TEUR) eine Preisdifferenz von ca. 8 TEUR.

Wenn (im teuersten Fall) noch das komplette Handling im deutschen Hafen, Transport, Umrüstung usw. inklu sind, passt der aufgerufene Preis. Wenn's kein Pick-up ist, dann nicht!

Gruß,
Dierk

P.S.: Faktor CN$ zu Eur = 1,46 (18.7.17)

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Abex
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Feb 16, 2014
Beiträge: 537
Wohnort: 45143 Essen

Ride: 2013er Mustang GT Premium Ingot Silver
PostenVerfasst am: Tue, 18 Jul 2017 17:12    Titel: Re: Kosten bei einem Import Antworten mit Zitat

Je nachdem welches Baujahr du importieren möchtest, mal den User Amplifier anschreiben. Er hat seinen 2013er selbst importiert und umgerüstet.
Ich kann ihm gerne auch Bescheid geben, dass er sich den Thread mal anschaut.

Gruß
Andy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
FUBAR
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Jan 06, 2006
Beiträge: 2806
Wohnort: 66679 Losheim am See

Ride: 1968 Mustang Coupe 289 / 2008 Mazda 3 MZR 1.6
PostenVerfasst am: Tue, 18 Jul 2017 18:06    Titel: Re: Kosten bei einem Import Antworten mit Zitat

Ich steh derzeit vor der gleichen "Problematik".

Hab auch einen Mustang im Blick, der in Kanada rund 19000 Can$ (~12500€) kosten soll. Mit den von mir mitgeteilten Kosten inkl. Transport (RoRo), Zoll, MwSt., Umrüstung inkl. Tüv usw wäre ich am Ende bei rund 23.500€

Kam mir anfangs auch viel vor. Aber ich hab nicht wirklich die Lust, mich selbst um Import, Transport, Umrüstung usw zu kümmern. Außerdem hab ich auch keine Möglichkeit, den Wagen vor Ort begutachten/durchchecken zu lassen. Das würde der Händler in dem Fall ebenfalls erledigen.
Ich will den Wagen am Ende Schlüsselfertig abholen und gut ist. Und für diese Bequemlichkeit muss ich halt dann auch logischerweise mehr zahlen.

Allerdings hab ich auch keinen Kostenvergleich zu anderen Händlern, die die gleichen Leistungen anbieten.
Vorteil von dem Händler, der mir dieses Angebot gemacht hat, er ist bekannt, hat einen guten Ruf und liegt relativ in der nähe.
Sicherheit ist auch so ein Faktor, der mir wichtig ist, wofür ich dann auch bereit bin, mehr zu zahlen.

_________________
Gruß, Daniel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
trio
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Aug 18, 2005
Beiträge: 2884
Wohnort: Gone

Ride: V8 07er
PostenVerfasst am: Tue, 18 Jul 2017 18:14    Titel: Re: Kosten bei einem Import Antworten mit Zitat

Carter69 wrote:
Bei einem Selbstimport würdest du wohl mit 31-32k hinkommen.

Der Händler will auch was verdienen...

Das hätte ich auch so ausgerechnet. 29xxx € in Bremerhaven, dann Abholung Umrüstung 1500-2000€

Ich hab nicht mehr als ein paar Telefonanrufe gemacht.

_________________
Niemand hat die Absicht Ihre Daten zu missbrauchen.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Saarangler
Oiler
Oiler


Dabei seit: Apr 05, 2008
Beiträge: 162
Wohnort: 67308 Ottersheim

Ride:
PostenVerfasst am: Tue, 18 Jul 2017 21:34    Titel: Re: Kosten bei einem Import Antworten mit Zitat

ich gehe wohl wieder zu meinem alten Importeur, der mir bereits den RAM ohne Probleme besorgt hat.
Kaufpreis 25.780 $ und bei Ihm dann ca. 33.000€
Bei einem anderen kostet das gleiche 36.000€
Er will auch nur 125-250€ dafür :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
j.j.h
Oiler
Oiler


Dabei seit: Feb 24, 2014
Beiträge: 189
Wohnort: 06406 Bernburg, Deutschland (Sachsen-Anhalt)

Ride: Suzuki Swift, BMW Z4
PostenVerfasst am: Wed, 19 Jul 2017 15:10    Titel: Re: Kosten bei einem Import Antworten mit Zitat

man sollte aber immer bei aller Sparsamkeit auch hinterfragen was für Leistungen inbegriffen sind.

Wie wird der Wagen im Ursprungsland vom derzeitigen Standort zum Hafen gebracht? (offener Transport, geschlossener Transport oder von einem Studenten auf eigener Achse?)
Welcher Seetransport? (RoRo oder Container einzeln oder sammel)
Ausreichend Versichert?
Wie wird der Wagen in Deutschland transportiert?
Qualität der Umrüstung?

Das alles macht locker mehrere tausend Euro Differenz aus!
Und Sorry für 250€ verkauft noch nicht mal nen Wimpelhändler nen 10 Jahre alten Golf!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Druckbare Version    Foren-Übersicht Rund um den zukünftigen Ami
Seite 1 von 2
Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



Gehe zu:  


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst Dateien herunterladen.


All logos and trademarks in this site are property of the dr-mustang team or their respective owners.
The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by dr-mustang team. 2015mustang.de

2015mustang.de
Interactive software released under GNU GPL, Code Credits, Privacy Policy