dr-mustang - die us-car community  
_TOGGLE
_TOGGLE HAUPTMENU

_TOGGLE KTS American Parts

_TOGGLE GALERIE SPOT

_TOGGLE Eckhard Projekt

Eckhard Projekt
begleitende Restaurierung eines 68er Mustang
eckhard.dr-mustang.com

_TOGGLE LITERATUR & MOVIES

_TOGGLE SPRACHAUSWAHL
English Deutsch

_TOGGLE NEWCOMER

Bin zum ersten Mal hier...

Info zum Mustang
Selbstimport aus USA


Forums › Kauf . Import . TÜV . Gesetze › Rund um den zukünftigen Ami › Kaufberatung Mustang V ab Bj. 2010
Kaufberatung Mustang V ab Bj. 2010
Ihr habt einen Ami ins Auge gefasst und seid nicht sicher oder habt Fragen. Dann postet hier
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Pfälzer
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Apr 05, 2017
Beiträge: 13
Wohnort: 76744 Wörth am Rhein

Ride:
PostenVerfasst am: Thu, 06 Apr 2017 16:09    Titel: Kaufberatung Mustang V ab Bj. 2010 Antworten mit Zitat

Ich bitte um Eure Unterstützung ;-)

Habe vor mir einen Mustang zuzulegen und wollte nach Euren Tipps und Erfahrungen fragen.

Aktuell tendiere ich zu Mustang V ab Bj. 2010 mit V8 Automatik

Was könnt Ihr mir so zu den Fahrzeugen / Motor / Getriebe sagen ?

z.B.
Wäre es vilt sinvoller einen Handschalter zu nehmen weil "xyz"
oder
Wäre es vilt sinvoller nach einen mit Bj. 2012 zu suchen ?
oder
Bekannte Mägel/Problemstellen am 2010 sind "xyz"


Danke für euer Feedback ! Okido

Grüße
Steve
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Pumarius
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Feb 14, 2010
Beiträge: 2375
Wohnort: 67659 Kaiserslautern

Ride: Mustang GT 2007 redfire Premium
PostenVerfasst am: Thu, 06 Apr 2017 17:57    Titel: Re: Kaufberatung Mustang V ab Bj. 2010 Antworten mit Zitat

2012 ist technisch schon besser und hst mehr Power.
Handschalter oder Automatik solltest du ausprobieren. Automatik ist für mich nichts.

VORGAENGERMODELL 2005 BIS 2009 SCHEIDET AUS?
TOLLE RETROOPTIK

_________________
FCK-Fan, Mustang GT-Fahrer redfire Premium
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
DeeCee
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Oct 22, 2005
Beiträge: 5124
Wohnort: Lübeck

Ride: 06 GT Conv. m90
PostenVerfasst am: Thu, 06 Apr 2017 18:49    Titel: Re: Kaufberatung Mustang V ab Bj. 2010 Antworten mit Zitat

Moin,

@TO: ab MY 2011 (gebaut ab Spätsommer 2010) gibt es den 5.0 mit 412 PS, allerdings noch in der MY-2010er-Optik. Für mich würde der 2010er daher ausscheiden, da ich weder das Design besonders mag und auch nicht auf den 5.0 verzichten würde – wenn ich die erste Serie (05-09) gar nicht in Betracht zöge...

Automatik ab 2011 immerhin mit sechs Gängen, unkompliziert und etwas langweilig – ich schalte bei dem doch anständigen Drehmoment des Mustangs lieber. Aber sicherlich ist die Automatik kein Ausschlussgrund.

2010er, wenn Du das für mich etwas schlichte Design und als Motor den 4.6 magst.
2011er, wenn Du das 2010-Design magst und den 5.0 bevorzugst.
2012er, wenn Du das neue Design und den 5.0 haben willst.

Ansonsten: 2005-09 GT – der Beste! Laughing

Gruß,
Dierk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Pfälzer
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Apr 05, 2017
Beiträge: 13
Wohnort: 76744 Wörth am Rhein

Ride:
PostenVerfasst am: Thu, 06 Apr 2017 20:02    Titel: Re: Kaufberatung Mustang V ab Bj. 2010 Antworten mit Zitat

Danke für die schnellen Antworten.

@Pumaruis: Also 05 bis 09 ist optisch einfach nicht mein geschmack.
Handschalter oder Automatik -> Ausprobieren ist einfacher gesagt als getan :D

@DeeCee: Wie schon erwähnt fällt die erste Serie raus.
Der 5.0 dürfte es wegen mir gerne sein.
Müsste ich mal ech Probe fahren.
Wo ist den genau der Unterschied am Design zwischen 10/11 zu ab12 (Bilder?)



Gibt es sonnst Bekannte Mägel/Problemstellen die ein Mustang so mitbringt ?


Wie schaut es mit KM-Laufleistung aus? (200-250tkm möglich für Karossereie + Motor/Getriebe)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
DeeCee
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Oct 22, 2005
Beiträge: 5124
Wohnort: Lübeck

Ride: 06 GT Conv. m90
PostenVerfasst am: Thu, 06 Apr 2017 21:07    Titel: Re: Kaufberatung Mustang V ab Bj. 2010 Antworten mit Zitat

Pfälzer wrote:
@DeeCee: Wie schon erwähnt fällt die erste Serie raus.
Der 5.0 dürfte es wegen mir gerne sein.
Müsste ich mal ech Probe fahren.
Wo ist den genau der Unterschied am Design zwischen 10/11 zu ab12 (Bilder?)

Gibt es sonnst Bekannte Mägel/Problemstellen die ein Mustang so mitbringt ?

Wie schaut es mit KM-Laufleistung aus? (200-250tkm möglich für Karossereie + Motor/Getriebe)

Moin,

1. Design-Unterschiede 2011 vs. 2012: Google!

2. Bei meinem 2006er? Nein, nichts! Wave

3. Kein Problem beim V8.

Gruß,
Dierk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Lestat1795
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Jan 23, 2010
Beiträge: 4478
Wohnort: 82256 Fürstenfeldbruck

Ride: 1. 2011er Mustang V6 in D
PostenVerfasst am: Fri, 07 Apr 2017 7:51    Titel: Re: Kaufberatung Mustang V ab Bj. 2010 Antworten mit Zitat

2010-12 haben das gleiche Design!
Mini Facelift kam erst mit dem 2013!

2011 wurde am Mai 2010 ausgeliefert.

_________________
Schöne Grüße Emanuel

Mein Thread Der Mustangmoos Stammtisch


Zuletzt bearbeitet von Lestat1795 am Fri, 07 Apr 2017 7:57, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
DeeCee
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Oct 22, 2005
Beiträge: 5124
Wohnort: Lübeck

Ride: 06 GT Conv. m90
PostenVerfasst am: Fri, 07 Apr 2017 7:56    Titel: Re: Kaufberatung Mustang V ab Bj. 2010 Antworten mit Zitat

Lestat1795 wrote:
2010-12 haben das gleiche Design!
Mini Facelift kam erst mit dem 2013!

2011 wurde am Mai 2010 ausgeliefert.

Moin,

Du hast natürlich Recht – Facelift kam mit MY 2013 (gebaut ab Mitte 2012).

Gruß,
Dierk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Pfälzer
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Apr 05, 2017
Beiträge: 13
Wohnort: 76744 Wörth am Rhein

Ride:
PostenVerfasst am: Fri, 07 Apr 2017 11:05    Titel: Re: Kaufberatung Mustang V ab Bj. 2010 Antworten mit Zitat

Mahlzeit,

@DeeCee
zu1 Habe schon mehrmals das Google gequält:-D aber konnte es nie zu 100% definieren was wie wo Baujahr abhängig ist....
zu2 Noch nie etwas, abgesehen von Verschleißteilen defekt ? Wie viel Km hat dein Mustang schon gelaufen? (Gesamt / Seit du Ihn hast)
zu3 Klingt gut Party

@Lestat1795 Danke der Info Okido

Habe nochmals Google/Mobile durchsucht, was mir dabei aufviel waren die Rückleuchten. (Beispiel.jpg) Wobei mir hier die aus 2013 am besten gefallen. (Weiß wer zufällig ob die 13er auch bei 10-12ern passen ?
Sonnst viel mir nichts mehr größeres auf Faint



beispiel.jpg
 Beschreibung:
 Dateigrösse:  123.8 KB
 Aufrufe:  4163 mal

beispiel.jpg

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
heldchen
Oiler
Oiler


Dabei seit: Apr 19, 2011
Beiträge: 333
Wohnort: 21029 Hamburg

Ride: 2012er V6 Automatik in Kona Blue, DSS Welle, Brembo Package Federn, HPS Ceramic Bremsbeläge
PostenVerfasst am: Fri, 07 Apr 2017 11:14    Titel: Re: Kaufberatung Mustang V ab Bj. 2010 Antworten mit Zitat

Die 2013er leuchten passen auch bei 2010-12. Allerdings sind die einen Tick schmaler. Entweder bei americanmuscle den Lückenfüller kaufen oder die Heckschürze vom 2013 dazu installieren. Wenn du die beim 2012 er verbauen willst, am besten nach Überschiffung vor Einzelabnahme. Umrüstung ist da technisch anders. Vorteil ist du bekommst die sequenziellen Blinker bei den 13er leuchten eingetragen.
Also dann lieber gleich ein 2013er model nehmen?


Zuletzt bearbeitet von heldchen am Fri, 07 Apr 2017 11:19, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
heldchen
Oiler
Oiler


Dabei seit: Apr 19, 2011
Beiträge: 333
Wohnort: 21029 Hamburg

Ride: 2012er V6 Automatik in Kona Blue, DSS Welle, Brembo Package Federn, HPS Ceramic Bremsbeläge
PostenVerfasst am: Fri, 07 Apr 2017 11:18    Titel: Re: Kaufberatung Mustang V ab Bj. 2010 Antworten mit Zitat

Ach so. Die Automatik ab 2011er finde ich Klasse. Lass dir allerdings von Schropp ein Tune aufspielen. Die Automatik reagiert dann deutlich feinfühliger und schneller Okido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
meri219
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: May 01, 2012
Beiträge: 772
Wohnort: 38442 Wolfsburg

Ride: ab Mitte 2018 wieder... Mustang 6
PostenVerfasst am: Fri, 07 Apr 2017 11:49    Titel: Re: Kaufberatung Mustang V ab Bj. 2010 Antworten mit Zitat

Moin,

ab MY2013 gibt es
=> die Select Shift Automatik
=> das Kombi Instrument mit Farbdisply und TrackApps.
=> Kopfstützen nicht nur in Höhe verstellbar sondern auch Kippbar nach vorne
=> Pony Emblem in den Aussenspiegeln, bedeutet Tür Öffnen Pony Emblem wird auf den Boden projeziert

Allgemein:
=> Kanada Modelle empfangen auch die Geraden + Ungeraden Radio Frequenzen und nicht nur die Ungeraden (oder ist es umgekehrt???)

Viel Spass beim suchen/aussuchen :-))

Gruss
Ingo

_________________
Sage nicht alles was du weißt, wisse aber immer alles was du sagst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
DeeCee
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Oct 22, 2005
Beiträge: 5124
Wohnort: Lübeck

Ride: 06 GT Conv. m90
PostenVerfasst am: Fri, 07 Apr 2017 13:15    Titel: Re: Kaufberatung Mustang V ab Bj. 2010 Antworten mit Zitat

Pfälzer wrote:
Mahlzeit,

@DeeCee
zu1 Habe schon mehrmals das Google gequält:-D aber konnte es nie zu 100% definieren was wie wo Baujahr abhängig ist....
zu2 Noch nie etwas, abgesehen von Verschleißteilen defekt ? Wie viel Km hat dein Mustang schon gelaufen? (Gesamt / Seit du Ihn hast)
zu3 Klingt gut Party

Moin,

1. auf dieser Seite kannst Du alle Baujahre etc. direkt nebeneinander vergleichen!

2. Mein Mustang (gebaut am 6.1.2006) hat mittlerweile rund 130 TKm runter. Seit ich ihn habe, sind es rund 130 TKm! Party Ich habe tatsächlich bis dato keinen nennenswerten Defekt gehabt – ich erinnere mich nur an den Deckel des Kühlmittel-Ausgleichsbehälters, eine neue Batterie (2013), eine neue Glühlampe (Blinker hinten links, war tatsächlich die erste defekte Lampe!) und natürlich die üblichen Verschleißteile. Die Motorhaube musste auch lackiert werden wegen des klassischen Kantenrosts. Alles andere war freiwillig, u.a. Kompressor, Hinterachse auf 3.73, 14" Bremsen, komplettes Fahrwerk usw. usf...

Alle anderen Teile sind nach wie vor Original. Kupplung, Benzinpumpe, Kühler, Schläuche, Lack, Verdeck...

3. Der Modular 4.6 ist ein unkomplizierter und standfester Motor, der imho für locker 300+ TKm gut ist, wenn man vernünftig mit ihm umgeht (warmfahren etc.).

Gruß,
Dierk


Zuletzt bearbeitet von DeeCee am Sat, 08 Apr 2017 15:11, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
DocMikey
Oiler
Oiler


Dabei seit: Apr 10, 2012
Beiträge: 109
Wohnort: 50733 Köln (Deutschland)

Ride: 2013 GT Premium Coupe mit Track Package und Recaros
PostenVerfasst am: Fri, 07 Apr 2017 20:42    Titel: Re: Kaufberatung Mustang V ab Bj. 2010 Antworten mit Zitat

@heldchen: Beim 2013 werden die sequentielln Blinker in NRW nicht eingetragen. Blinker müssen gelb sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Pfälzer
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Apr 05, 2017
Beiträge: 13
Wohnort: 76744 Wörth am Rhein

Ride:
PostenVerfasst am: Fri, 07 Apr 2017 21:53    Titel: Re: Kaufberatung Mustang V ab Bj. 2010 Antworten mit Zitat

@Heldchen: Danke der Info, dann geht es wohl eher dirket richtung Bj. 2013
auch im bezug auf den folge post von meri219 -> ist dann zwischen 2011 Automatik 6gang und dem 2013 (denke auch 6gang) "Select Shift" ein unterschied ? Bzw. was ist allgemein der Unterschied ? (nehme mal an beide Getriebe klassisch mit Wandlerautomatik sind ?

@meri219: Wie schon oben beschreiben was genau wäre das "Select Shift" bzw. die differenz zum 2011er ?
Die weiteren Punkte Klingen Interessant Party Ist das alles dann Standardt ausstattung oder musste man das Extra dazu bestellen?
Das mit dem Radio kann sonnst Probleme in DE geben mit dem Empfang Confused ?

@DeeCee: 1. Top Link Okido
2.Klingt nach einem Top Fahrzeug respekt
Aber "wegen des klassichen Kantenrosts" klingt für mich nach einem bekannten Mängel ? (Kenne das noch aus meiner Ausbildungszeit bei einer Ford Vertragswerkstatt da gab es öfters mal Kantenrost an Türen etc.) Da zufällig was bekannt bei den 2013er Mustangs ?
3.Klingt auch gut da aber mittlerweile das vorrausichtliche Ez. Jahr für einen für mich ansprechenden Mustang auf 2013 gestiegen ist wird es Wohl eher der 5.0 werden. Hier auch eine solche Lebenserwartung ?
"wenn man vernünftig mit ihm umgeht (warmfahren etc.)." -> sollte mir möglich sein, mit meinem ersten& immer noch aktuellem Auto (Ford Puma Ez. 2000, 1,4l und sagenhaften 90ps Scared gekauft im Januar 2010) habe "schon" gute 110tkm gefahren was zu einem gesammt Km-Stand von 202tkm geführt hat und der Motor läuft immer noch dem Alter entsprechend gut.

@DocMikey: Komme aus RLP und hoffe das es hier Klappt Agree . Habe letztes Jahr einen 2013er oder neuer mit den sequentielln Blinkern gesehen. Ob diese eingetragen warn ist natürlich fragwürdig... aber Villeicht findet sich ja ein gnädiger Tüv/Dekra/oder sonnst was Prüfer der das Einträgt. Am besten es wäre vor dem Kauf schon Eingetragen. Party
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Pumarius
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Feb 14, 2010
Beiträge: 2375
Wohnort: 67659 Kaiserslautern

Ride: Mustang GT 2007 redfire Premium
PostenVerfasst am: Fri, 07 Apr 2017 22:23    Titel: Re: Kaufberatung Mustang V ab Bj. 2010 Antworten mit Zitat

Hatte auch mal einen Puma mit 125 Ps und allem Drum und Dran für ca. 8000-10000 weitere Euro.
War ein cooles Auto, aber zu wenig Power.

_________________
FCK-Fan, Mustang GT-Fahrer redfire Premium
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Druckbare Version    Foren-Übersicht Rund um den zukünftigen Ami
Seite 1 von 2
Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



Gehe zu:  


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst Dateien herunterladen.


All logos and trademarks in this site are property of the dr-mustang team or their respective owners.
The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by dr-mustang team. 2015mustang.de

2015mustang.de
Interactive software released under GNU GPL, Code Credits, Privacy Policy