dr-mustang - die us-car community  
_TOGGLE
_TOGGLE HAUPTMENU

_TOGGLE KTS American Parts

_TOGGLE GALERIE SPOT

_TOGGLE Eckhard Projekt

Eckhard Projekt
begleitende Restaurierung eines 68er Mustang
eckhard.dr-mustang.com

_TOGGLE LITERATUR & MOVIES

_TOGGLE SPRACHAUSWAHL
English Deutsch

_TOGGLE NEWCOMER

Bin zum ersten Mal hier...

Info zum Mustang
Selbstimport aus USA


Forums › Technik › Pflege-Tipps und Tricks › Pflege der Ledersitze
Pflege der Ledersitze
Vinyldachpflege - Chromteile - Ledersitze - Alte Lacke - Cabrioverdecke usw.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
V8_Rocker
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Apr 24, 2007
Beiträge: 1443
Wohnort: Hohenahr- Mudersbach

Ride: Grabber Orange GT/CS, Ford Mondeo
PostenVerfasst am: Wed, 14 Nov 2012 20:07    Titel: Re: Pflege der Ledersitze Antworten mit Zitat

Ich verwende Lexol UND Zaino, beide sind sehr gute Mittel, Lexol ist nach meinem Eindruck etwas besser für das Echtleder der Sitzfläche, die Kunstlederflächen sehen mit Zaino besser aus, Zaino kann man auch auf Plastik anwenden z.B. auf der Mittelkonsole, glänzt dann richtig schön schwarz und sieht hochwertiger aus!

Beide sind aber total unbedenklich für Kunstleder und auch für Plastik, bei Zaino steht auch drauf das man es auch auf Kunstleder verwendet, wenn man nicht gerade einen Rolls Royce käuft hat man sowieso bei den meisten Herstellern Kunstleder an oder auf den Sitzen!

_________________
08 GT/CS, Handschaltung, 3,55er Achse, Vogtland Federn, FRPP 5GT Endschalldämpfer, Hurst Schaltwegsverkürzung, FR Querlenker, Goodyear Eagle F1 auf Mb Design KV1 Felgen, kurze Antenne, poliert mit Flex Excenter Maschine, Menzerna Politur und Zaino Versiegelung

Dominik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
kailipps
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Jun 26, 2011
Beiträge: 655
Wohnort: 66969 Lemberg

Ride: Mustang GT 2011
PostenVerfasst am: Sun, 18 Nov 2012 19:37    Titel: Re: Pflege der Ledersitze Antworten mit Zitat

Hab mir jetzt einfach mal das Zaino Z9 und Z10 gekauft, da es ja auch für Kunstleder geeignet ist......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
xedos
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Sep 29, 2010
Beiträge: 907
Wohnort: 68259 Mannheim

Ride: Mustang GT Modell 94
PostenVerfasst am: Sun, 19 May 2013 18:30    Titel: Re: Pflege der Ledersitze Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

die Ledersitze, schwarz, bei meinem sind schon seit dem Kauf auf der Fahreraußenseite stark abgerieben.

Ich habe gehört, dass es wohl etwas gibt, dass die Sitze wieder schön Schwarz werden, auch an den abgeriebenen Stellen.

Kennt das wer von euch?

Leider ist mein Vorgänger mit dem Wagen nicht sehr pfleglich umgegangen :(

Danke schon mal.

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Iski64
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Jul 04, 2018
Beiträge: 16
Wohnort: 6972 Fussach (Österreich)

Ride: Mustang 64 1/2 289 2V
PostenVerfasst am: Tue, 10 Jul 2018 22:41    Titel: Re: Pflege der Ledersitze Antworten mit Zitat

Seht euch die Produkte von Colourlock an. Nach mehreren Test verschiedener Hersteller sind wir bei denen geblieben. Als Reiniger den Starken bestellen und mit dest. Wasser verdünnen. Somit hat man nen milden Reiniger und mehr Menge für gleichen Preis.

_________________
Für Rat und Tat im Bereich der Autopflege und Aufbereitung einfach ne PN :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
JudasPriest
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: May 12, 2018
Beiträge: 30
Wohnort: 31787 Hameln

Ride: Mustang Cabrio V8 GT Bj.2006.A-Klasse 170 cdi.Astra G Winterauto
PostenVerfasst am: Wed, 11 Jul 2018 9:43    Titel: Re: Pflege der Ledersitze Antworten mit Zitat

Benutze immer das hier:Armor All GAA39024GE Lederpflegetücher 24 Stk. für Ledersitze, Gepäckstücke, Möbel und mehr,gut und einfach anzuwenden,falls die Enkelkinder mal wieder mitfahren kommt das hier an den Rückenlehnen:Wuudi Auto-Rückenlehnenschutz, Autositz Schutz, schmutzabweisend, schwarz...vermeidet Kratzer und Schmutz an den Rückenlehnen,einfach an und ab zu machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
grayhorse
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: May 23, 2017
Beiträge: 1026
Wohnort: 40474 Düsseldorf

Ride: 🐎 MY'08 GT/CS Convertible # Daily: 🇯🇵 MY'05 RAV4 II 3-türer
PostenVerfasst am: Wed, 11 Jul 2018 11:49    Titel: Re: Pflege der Ledersitze Antworten mit Zitat

Colourlock/Lederzentrum benutz ich auch Okido

_________________

Gruss
Andreas


_ Convertible ..-°´* __________________________________________________________

„Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe.“
(Walter Röhrl)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
ELcalibraa
Oiler
Oiler


Dabei seit: Dec 24, 2017
Beiträge: 341
Wohnort: 58097 Hagen

Ride: 14er GT Trackpack / Smart
PostenVerfasst am: Tue, 08 Jan 2019 18:48    Titel: Re: Pflege der Ledersitze Antworten mit Zitat

Habe bei Amazon ein Lederpflege/Reiniger gefunden

www.amazon.de/Premium-...psc=1&th=1


sieht vielversprechend aus. was sagt ihr dazu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
grayhorse
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: May 23, 2017
Beiträge: 1026
Wohnort: 40474 Düsseldorf

Ride: 🐎 MY'08 GT/CS Convertible # Daily: 🇯🇵 MY'05 RAV4 II 3-türer
PostenVerfasst am: Tue, 08 Jan 2019 20:28    Titel: Re: Pflege der Ledersitze Antworten mit Zitat

Ich pers. würde es nicht benutzen. Reinigt und pflegt zugleich ....... und ist mit Öl. Da möchtest Du im Sommer nicht drin sitzen. Wenn dann professionell, reinigen mit Lederseife oder Ähnlichem und anschliessend versiegeln sowie später pflegen.
Muss nicht vom Lederzentrum sein, gibt auch andere Hersteller, aber die dortige, übliche Vorgehensweise würde ich empfehlen.

_________________

Gruss
Andreas


_ Convertible ..-°´* __________________________________________________________

„Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe.“
(Walter Röhrl)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
DeeCee
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Oct 22, 2005
Beiträge: 5434
Wohnort: Lübeck

Ride: 06 GT Conv. m90
PostenVerfasst am: Tue, 08 Jan 2019 20:39    Titel: Re: Pflege der Ledersitze Antworten mit Zitat

Lederzentrum bekommt von mir auch eine Empfehlung!

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
ELcalibraa
Oiler
Oiler


Dabei seit: Dec 24, 2017
Beiträge: 341
Wohnort: 58097 Hagen

Ride: 14er GT Trackpack / Smart
PostenVerfasst am: Tue, 08 Jan 2019 21:40    Titel: Re: Pflege der Ledersitze Antworten mit Zitat

Mein Sitze sind eigentlich sauber. Suche nur ein Mittel für die Regelmäßige Pflege und evtl Reinigungen. Habe die Recarositze
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
grayhorse
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: May 23, 2017
Beiträge: 1026
Wohnort: 40474 Düsseldorf

Ride: 🐎 MY'08 GT/CS Convertible # Daily: 🇯🇵 MY'05 RAV4 II 3-türer
PostenVerfasst am: Thu, 10 Jan 2019 10:36    Titel: Re: Pflege der Ledersitze Antworten mit Zitat

Das Lederfett ( rein synthetisch, hinterher nicht "fettig" zieht komplett ein ) würde ich pers. eher für Oldtimer-Leder benutzen, weiss nicht, wie ich's beschreiben soll, diese Art von Leder halt.
Das Leder von den 60er Stang's kenn ich nicht. OK, grundsätzlich schaden oder verkehrt machen kann man da nix, würde aber dennoch eher - wie selbst - zu dem "Protector" greifen für neuere Sitze, also wie wir sie haben in den 05ern> ........
Wie gesagt, muss nat. nicht "Lederzentrum" sein, gibt's auch von anderen Herstellern.
synthetisches Lederfett
Protector für die Pflege

_________________

Gruss
Andreas


_ Convertible ..-°´* __________________________________________________________

„Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe.“
(Walter Röhrl)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Carter69
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Jun 13, 2013
Beiträge: 678
Wohnort: 63739 Aschaffenburg; Deutschland

Ride:
PostenVerfasst am: Thu, 10 Jan 2019 10:53    Titel: Re: Pflege der Ledersitze Antworten mit Zitat

Die Oldie Stangs haben "nur" Kunstledersitze ;)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Stefance
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: May 07, 2009
Beiträge: 2344
Wohnort: 85456 Wartenberg

Ride: 11 zu 13er GT Coupe, 1erM; L200; 18er Camaro SS Cabrio; Mustang Manitou
PostenVerfasst am: Thu, 10 Jan 2019 11:26    Titel: Re: Pflege der Ledersitze Antworten mit Zitat

Carter69 wrote:
Die Oldie Stangs haben "nur" Kunstledersitze ;)
eben,
genauer gesagt,-Vinyl; hat nichts mit Leder gemeinsam.
Genauso wie das 'Leder' in den moderneren Wagen zu 3/4 aus Vinyl besteht; Kunstleder hört sich aber edler an und (fast) jeder glaubt, sich da auf Vollleder räkeln zu können Laughing .
Die Menschen wollen eben besch..ssen werden.
Gruß,
Stefan

_________________
Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann...

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
ELcalibraa
Oiler
Oiler


Dabei seit: Dec 24, 2017
Beiträge: 341
Wohnort: 58097 Hagen

Ride: 14er GT Trackpack / Smart
PostenVerfasst am: Thu, 10 Jan 2019 15:32    Titel: Re: Pflege der Ledersitze Antworten mit Zitat

grayhorse wrote:
Das Lederfett ( rein synthetisch, hinterher nicht "fettig" zieht komplett ein ) würde ich pers. eher für Oldtimer-Leder benutzen, weiss nicht, wie ich's beschreiben soll, diese Art von Leder halt.
Das Leder von den 60er Stang's kenn ich nicht. OK, grundsätzlich schaden oder verkehrt machen kann man da nix, würde aber dennoch eher - wie selbst - zu dem "Protector" greifen für neuere Sitze, also wie wir sie haben in den 05ern> ........
Wie gesagt, muss nat. nicht "Lederzentrum" sein, gibt's auch von anderen Herstellern.
synthetisches Lederfett
Protector für die Pflege

danke. werde ich dann bestellen. Also den Protector, ich gucke mal auf der Seite ob die dann noch einen einfachen Reiniger haben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Saarangler
Oiler
Oiler


Dabei seit: Apr 05, 2008
Beiträge: 241
Wohnort: 67308 Ottersheim

Ride: 2013 Mustang GT Premium
PostenVerfasst am: Thu, 10 Jan 2019 15:49    Titel: Re: Pflege der Ledersitze Antworten mit Zitat

Habe mir jetzt auch mal das Set bestellt mit dem normalen Reiniger und werde es die Tage mal testen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Druckbare Version    Foren-Übersicht Pflege-Tipps und Tricks
Seite 4 von 4
Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4



Gehe zu:  


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst keine Dateien herunterladen.


All logos and trademarks in this site are property of the dr-mustang team or their respective owners.
The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by dr-mustang team. 2015mustang.de

2015mustang.de
Interactive software released under GNU GPL, Code Credits, Privacy Policy